Specials

eine Vielzahl von Veranstaltungen

ein
Erlebnis

Der Ratskeller Leipzig bietet eine Vielzahl von Veranstaltungen an. Sei es für Ihre Feier, Firmenessen oder das Schmausen an einem reich gedeckten Büfett. 

Genießen sie unsere eloquenten und spannenden Führungen, unser Essen und die Lotteraner Biere aus unserer hauseigenen Braumanufaktur.  

Ratskeller Leipzig

Reservieren Sie jetzt telefonisch 0341 1234567 oder per Mail verkauf@ratskellerleipzig.de

Schauen Sie auch in unserem Online-Shop vorbei und bestellen Sie noch jetzt ganz bequem Ihr eigenes Lotteraner Kellerbier Probierset aus unserem Hellen Kellerbier, Dunklem Kellerbier, Hellem Weizen und Gose.

Hier geht’s zu unserem Shop:

Sieben plus sieben ist vierzehn. Sie stimmte ihm zu, ohne zu zögern. Ich arbeite gern, aber mein Job ist langweilig. Ich möchte ins Kino, allerdings habe ich keine Zeit. Es war warm in Paris, als wir letztens dort waren. Tom machte einen Ausflug, anstatt ein Gespräch mit Dirk zu führen. Sieben plus sieben ist vierzehn. Sie stimmte ihm zu, ohne zu zögern. Ich arbeite gern, aber mein Job ist langweilig. Ich möchte ins Kino, allerdings habe ich keine Zeit. Es war warm in Paris, als wir letztens dort waren. Tom machte einen Ausflug, anstatt ein Gespräch mit Dirk zu führen.

Sieben plus sieben ist vierzehn. Sie stimmte ihm zu, ohne zu zögern. Ich arbeite gern, aber mein Job ist langweilig. Ich möchte ins Kino, allerdings habe ich keine Zeit. Es war warm in Paris, als wir letztens dort waren. Tom machte einen Ausflug, anstatt ein Gespräch mit Dirk zu führen. Sieben plus sieben ist vierzehn. Sie stimmte ihm zu, ohne zu zögern. Ich arbeite gern, aber mein Job ist langweilig. Ich möchte ins Kino, allerdings habe ich keine Zeit. Es war warm in Paris, als wir letztens dort waren. Tom machte einen Ausflug, anstatt ein Gespräch mit Dirk zu führen.

test

Sieben plus sieben ist vierzehn. Sie stimmte ihm zu, ohne zu zögern. Ich arbeite gern, aber mein Job ist langweilig. Ich möchte ins Kino, allerdings habe ich keine Zeit. Es war warm in Paris, als wir letztens dort waren. Tom machte einen Ausflug, anstatt ein Gespräch mit Dirk zu führen. Sieben plus sieben ist vierzehn. Sie stimmte ihm zu, ohne zu zögern. Ich arbeite gern, aber mein Job ist langweilig. Ich möchte ins Kino, allerdings habe ich keine Zeit. Es war warm in Paris, als wir letztens dort waren. Tom machte einen Ausflug, anstatt ein Gespräch mit Dirk zu führen.

Sieben plus sieben ist vierzehn. Sie stimmte ihm zu, ohne zu zögern. Ich arbeite gern, aber mein Job ist langweilig. Ich möchte ins Kino, allerdings habe ich keine Zeit. Es war warm in Paris, als wir letztens dort waren. Tom machte einen Ausflug, anstatt ein Gespräch mit Dirk zu führen. Sieben plus sieben ist vierzehn. Sie stimmte ihm zu, ohne zu zögern. Ich arbeite gern, aber mein Job ist langweilig. Ich möchte ins Kino, allerdings habe ich keine Zeit. Es war warm in Paris, als wir letztens dort waren. Tom machte einen Ausflug, anstatt ein Gespräch mit Dirk zu führen.

test

Sieben plus sieben ist vierzehn. Sie stimmte ihm zu, ohne zu zögern. Ich arbeite gern, aber mein Job ist langweilig. Ich möchte ins Kino, allerdings habe ich keine Zeit. Es war warm in Paris, als wir letztens dort waren. Tom machte einen Ausflug, anstatt ein Gespräch mit Dirk zu führen. Sieben plus sieben ist vierzehn. Sie stimmte ihm zu, ohne zu zögern. Ich arbeite gern, aber mein Job ist langweilig. Ich möchte ins Kino, allerdings habe ich keine Zeit. Es war warm in Paris, als wir letztens dort waren. Tom machte einen Ausflug, anstatt ein Gespräch mit Dirk zu führen.

Sieben plus sieben ist vierzehn. Sie stimmte ihm zu, ohne zu zögern. Ich arbeite gern, aber mein Job ist langweilig. Ich möchte ins Kino, allerdings habe ich keine Zeit. Es war warm in Paris, als wir letztens dort waren. Tom machte einen Ausflug, anstatt ein Gespräch mit Dirk zu führen. Sieben plus sieben ist vierzehn. Sie stimmte ihm zu, ohne zu zögern. Ich arbeite gern, aber mein Job ist langweilig. Ich möchte ins Kino, allerdings habe ich keine Zeit. Es war warm in Paris, als wir letztens dort waren. Tom machte einen Ausflug, anstatt ein Gespräch mit Dirk zu führen.